Präsident: Klaus Nieding

Der Rechtsanwalt ist Präsident des im Jahre 2000 gegründeten Deutschen Anlegerschutzbundes (DASB).

Bekanntheit für seine Tätigkeiten im Bereich Anlegerschutz hat er vor allem als Landesgeschäftsführer der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz gewonnen.

Seine Nieding+Barth Rechtsanwaltsaktiengesellschaft zählt zu Deutschlands führenden Kanzleien in der Vertretung geschädigter Kapitalanleger. Tätigkeitsschwerpunkte sind   Banken-, Börsen- und Kapitalmarktrecht sowie Aktien- und Gesellschaftsrecht.